16.11.2017 / Medienmitteilung / Toggenburg /

JCVP Toggenburg unter neuer Führung

Die Junge CVP Toggenburg führte Ende Oktober die Hauptversammlung im Restaurant „Wies“ in Bütschwil durch. Als Gäste konnten Thomas Feller, Präsident der CVP Toggenburg und Luca Frei, Präsident der JCVP des Kantons St. Gallen begrüsst werden. Das vergangene Vereinsjahr war geprägt durch verschiedene erfolgreich durchgeführte Anlässe wie der Brauereibesuch in Neu St. Johann, Weihnachtsanlass in Lütisburg und Grillplausch in Mosnang.

Infolge Wegzug aus dem Toggenburg trat Andreas Burkhard als Präsident zurück. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit während seiner Amtszeit. Als neuer Präsident wurde Silvan Zingg vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Er bedankte sich für das Vertrauen und freut sich auf die neue Aufgabe. „Ziel ist es, die JCVP wieder als mitgestaltende politische Kraft im Toggenburg zu positionieren.“ Er überreichte dem abtretenden Präsidenten Andreas Burkhard ein Präsent. Dieser wird dem Vorstand als Ressortleiter Finanzen erhalten bleiben. Alexandra Noger aus Kirchberg gab ebenfalls den Rücktritt aus der Parteileitung bekannt. Mit Patrik Raschle aus Bütschwil will sich ein engagiertes, interessiertes Mitglied in der Parteileitung aktiv mitwirken. Er wurde von den Mitgliedern einstimmig in das verantwortungsvolle Amt gewählt. Der neu gewählte Präsident freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand. Anlässe werden laufend auf der Facebook-Seite und Website der JCVP SG publiziert.

von links Patrik Raschle, Andreas Burkhard, Silvan Zingg und Thomas Feller